Was kostet eine Marketingkampagne?

Eine Marketingkampagne besteht aus vielen Bausteine und bietet zahlreiche Möglichkeiten. Jeder Baustein fügt Wert zu der Kampagne hinzu, verursacht jedoch auch Kosten. Wir haben die Kosten aufgeschlüsselt.

2 min

Florian Werner

Jetzt Neukundengewinnung starten

Jetzt Neukundengewinnung starten

Jetzt Neukundengewinnung starten

Inhaltsverzeichnis

Das beste Produkt oder die tollste Dienstleistung sind für ein Unternehmen nutzlos, wenn der Kunde nicht weiß, dass es diese gibt. Ohne Marketing geht es einfach nicht. Doch durch Technologie und traditionelle Medien gibt es unzählige verschiedene Möglichkeiten, die Zielgruppe zu erreichen. Und entsprechend unzählige Möglichkeiten, Firmengelder in Marketing zu investieren. Aber was darf eine effektive Marketingkampagne eigentlich kosten und worin wird im Marketing investiert? Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, einen Überblick zu verschaffen, sodass dein Marketingbudget auch die Ziele erreicht und einen angemessenen ROI bringen kann.

Was kostet eine Marketingkampagne? Eine Marketingkampagne um ein gewisses Produkt zu bewerben kann mit Internetmarketing ab 100 € erste Kunden bringen. Bei großen Firmen können Hunderttausende von Euro für eine Kampagne ausgegeben werden. Eine Faustregel sagt: Investiere 2,5 % bis 7,5 % vom Umsatz in Marketing.  

Deine Frage wird wohl zu Recht nicht komplett beantwortet sein. Doch leider gibt es keine einfache Antwort, was eine Marketingkampagne kostet. Die Kosten einer Marketingkampagne hängen von einer Vielzahl von Faktoren ab. Wenn der Umsatz ihres Unternehmens durch gezieltes Marketing von einem Umsatz von 8 Millionen € auf 9 Millionen € jährlich ansteigen könnte, wäre dies dir eine Marketingkampagne von 100.000 € wert?  

Dennoch möchte niemand zu viel für ein gewünschtes Ziel bezahlen. Du frägst dich also zurecht: Kann ich die Umsatzsteigerung auch mit einer Marketingkampagne für 50.000 € erreichen? 

Um die Kosten einer Marketingkampagne besser verstehen zu können, haben wir eine Marketingkampagne einmal in ihre Bausteine aufgeteilt und die wichtigsten Kostenverursacher identifiziert. Du kannst dann selbst entscheiden, was eine Marketingkampagne für dein Unternehmen mit deinen spezifischen Zielen kosten darf und welcher ROI erreicht werden soll.

 

Was ist eine Marketingkampagne?

Marketingkampagnen sind eine Reihe von Maßnahmen, welche ein gewisses Produkt, Dienstleistung oder Unternehmen durch unterschiedliche Medien wie Radio, Fernsehen, Druck oder Onlineplattformen bewerben. Es handelt sich um groß angelegte, zeitlich begrenzte Maßnahmen, welche zielgerichtet Kunden und Kundengruppen ansprechen, um spezifische Kommunikation zu betreiben. Ziele von Marketing Kampagnen sind:

  • Potenzielle Kunden und Märkte zu identifizieren 

  • Neukunden zu gewinnen

  • Bestandskunden zu binden

  • Upselling oder Cross-Selling 

  • Kundenabwanderung zu vermeiden

  • Kundenzurückgewinnung

Marketingkampagnen sind häufig der erste Berührpunkt für den Kunden zum Unternehmen und die erste Gelegenheit, mit dem Unternehmen in einen Dialog zu treten. Unterschiedliche Arten von Kampagnen erlauben für unterschiedliche Arten von Dialogen. So wird durch traditionelle Medien häufig nur vom Unternehmen zum Kunden hin kommuniziert, indem das Produkt dem Kunden vorgestellt wird. Moderne Methoden wie Marketingkampagnen über soziale Netzwerke erlauben einen direkten Austausch zwischen Unternehmen und Kunden. 

Keine Werbemaßnahme muss alleine ausgeführt werden. Die genaue Abstimmung verschiedener Werbemittel über den Zeitraum der Marketingkampagne sollte genau abgestimmt sein, um die gewünschte Resonanz zu erzielen.  

Arten von Marketingkampagnen

Marketingkampagnen unterscheiden sich nicht nur in Bezug auf die Zielgruppe und Methoden der Kommunikation, sondern unterscheiden sich auch in der Häufigkeit und Grund der Kommunikation. Diese Faktoren wirken sich stark auf die Kosten einer Marketingkampagne aus, da regelmäßige oder wiederholte Kommunikation kostenintensiver ist. Im Marketing wird zwischen folgenden Kampagnentypen unterschieden:

  • One-Step Kampagne 

Jeder Kunde erhält einmalig ein spezifisches Angebot. Dies können z.B. Aktionsangebote oder Rabattgutscheine sein. Nutzt der Kunde dieses Angebot nicht, wird kein erneuter Kontakt als Teil dieser Marketingkampagne aufgenommen.

  • Multi-Step Kampagne

Multi-Step Kampagnen nehmen, im Vergleich zur One-Step Kampagne, erneut mit dem Kunden Kontakt auf, nachdem die erste Kontaktaufnahme erfolglos geblieben war. Dies kann zum Beispiel durch ein Erinnerungsschreiben oder einen Anruf erfolgen. 

  • Ereignisbasierte Kampagne

Eine ereignisbasierte Kampagne kontaktiert den Kunden als Anlass zu einem bestimmten Ereignis. Beispiele hierfür sind Geburtstage oder Feiertage.

  • 1:1 Kampagne

Diese Kampagnen nehmen sofort direkten Kontakt zu den Kunden auf. Der Kunde erhält ein personalisiertes Angebot und wird direkt zu diesem angesprochen. Ein Kunde kann z. B. beim Kauf eines neuen Autos sofort von einem Versicherungsmakler angesprochen werden, um die Versicherung vorzustellen und ein Angebot zu erstellen.

  • Regelkampagnen

Regelkampagnen kontaktieren den Kunden regelmäßig mit Angeboten oder Informationen über das Unternehmen. Dies kann in Form von Prospekten, Nachrichten oder E-Mails geschehen. 

  • Triggerkampagnen 

Triggergesteuerte Kampagnen werden durch ein Ereignis des Kunden ausgelöst. Dies kann z. B. ein Werbekatalog sein, nachdem der Kunde seine E-Mail-Adresse zur Verfügung gestellt hat.

Jede Art dieser Marketingkampagnen beinhaltet in sich selbst unterschiedliche Faktoren, welche die Kosten der Marketingkampagne beeinflussen können. Hierzu gehören Faktoren wie die Methode der Kommunikation und die Länge der Kommunikation. Es ist verständlich, dass z.B. das Verschicken eines gedruckten Werbekataloges weitaus teurer ist, als das Verschicken einer digitalen Kopie.  

Bausteine einer Marketingkampagne

Auch wenn der Begriff Marketing gerne mit Werbung verwechselt wird, gehört zu einer effektiven Marketingkampagne weitaus mehr als nur das Schalten von Werbung. Eine Marketingkampagne muss, bevor sie in der Lage ist, effektive Werbemaßnahmen zu schalten, erst einmal Kundenforschung betreiben. Eine Werbekampagne wird deshalb von Kampagnenmanagement in drei Teile unterteilt. Diese sind: 

  1. Planung der Marketingkampagne

  2. Durchführung der Marketingkampagne 

  3. Analyse der Marketingkampagne

Jedes dieser Teile einer Marketingkampagne fordert Ressourcen und Investitionen, um die gewünschten Resultate zu erzielen. Damit die Kosten einer Marketingkampagne abgeschätzt und geplant werden können, ist es wichtig für jeden einzelnen dieser Teile einer Marketingkampagne ein Budget und Ziele festzulegen. 

Planung einer Marketingkampagne

Bevor Werbung gestaltet und geschaltet werden kann, ist es wichtig, die Kampagne zu planen. In der Planungsphase werden Ziele, Zeiträume, Meilensteine, Zielgruppen, Marketingkanäle und Inhalte definiert. Um die Kosten der Planungsphase einer Marketingkampagne abschätzen zu können, sollten viele mögliche Kostenfaktoren betrachtet werden:

  • Wie viel Zeit soll für die Planungsphase verwendet werden?

  • Wie viele Angestellte nehmen an der Planungsphase teil?

  • Sind alle Daten vorhanden oder muss intensive Marktforschung betrieben werden?

  • Können intern alle benötigten Daten erarbeitet werden oder müssen Daten erworben werden?

  • Können alle resultierenden Werbemaßnahmen intern gestaltet werden oder müssen Agenturen zur Hilfe gezogen werden?

Durchführung einer Marketingkampagne

Nachdem die Marktforschung betrieben wurde und Inhalte für die Kampagne festgelegt wurden, ist es an der Zeit, mit der Durchführung der Marketingkampagne zu beginnen. Hierbei ist das Kampagnenmanagement dafür verantwortlich, die vom Marketing ausgelöste Kundenresponse zu verfolgen und zu dokumentieren. Auch Folgeaktivitäten müssen durchgeführt werden. Wie auch in der Planung der Marketingkampagne gibt es zahlreiche Faktoren, welche die Kosten der Durchführung einer Marketingkampagne beeinflussen:

  • Wie viel Personal wird für die Durchführung benötigt.

  • Ist die Durchführung ein weitgehend automatisierter oder manueller Prozess?

  • Wird die Ausführung intern oder durch externe Partner gesteuert? 

  • Gibt es Notfallpläne und Alternativen, welche nach dem Beginn der Durchführung übernommen werden können?

Analyse einer Marketingkampagne

Keine Marketingkampagne ist vollendet, ohne die Resultate zu analysieren und zu bewerten. Während einer aktiven Marketingkampagne erhält die Marketingabteilung eine Vielzahl von Daten und Informationen, welche es zu sammeln gilt, um diese in der Analyse der Kampagne nutzen zu können. Ein solches Volumen an Daten birgt viele nützliche Informationen, welche einen hohen Wert für das Unternehmen haben und zukünftige Marketing Kampagnen effektiver

gestalten können. Doch bevor es an das Nutzen dieser Daten geht, müssen diese erst einmal ausgewertet werden. Dies verursacht erst einmal zusätzliche Kosten durch:

  • Anzahl der Angestellten für die Analyse 

  • Zusätzliche technische Kapazitäten 

  • Fachpersonal oder externe Anbieter

Wenn ein Unternehmen alle drei Phasen der Marketingkampagne nahtlos ineinander integriert, ist ein ständige und dauerhaft steigende Optimierung von Marketingkampagnen möglich. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass sich die Kosten für Marketingkampagnen senken können und mit einem geringeren Budget die gleichen Ziele erreicht werden können. Es sollte also vermieden werden, das gesamte Budget in der Planungs- und Durchführungsphase aufzubrauchen. Die Analyse ist ein wichtiger Bestandteil einer Marketingkampagne, um zukünftige Kampagnen besser und effizienter gestalten zu können. 

Kosten einer Inbound-Marketingkampagne

Inbound Marketing ist eine spezifische Form des Marketings, welche sich drastisch zum traditionellen Schalten der Werbung, auch Outbound-Marketing bezeichnet, unterscheidet. Im Inbound-Marketing wird wertvoller Content für die Zielgruppe eines Unternehmens geschaffen, welches Kundenvertrauen schafft und ihn unterstützt, einen Teil seines Problems zu lösen. Outbound-Marketing unterbricht den Tagesablauf eines Kunden, um diesen zu informieren. Inbound-Marketing unterstützt den Kunden dann, wenn dieser auf der Suche nach einer Lösung zu einem spezifischen Problem ist. 

Durch die fundamentalen Unterschiede zwischen Inbound und Outbound Marketing, ändern sich auch die Kostenfaktoren, welche die Kosten einer Marketingkampagne beeinflussen. Besonders beim Wechsel vom Outbound zum Inbound-Marketing, oder dem Hinzufügen von Inbound-Marketing in einem Unternehmen, kommen Kosten bzw. Investitionen auf das Unternehmen zu:

  1. Startinvestition

Inbound-Marketing ist keine einmalige Marketingkampagne, sondern ein Kulturwandel im Unternehmen. Inbound-Kultur muss durch Workshops und Fortbildungen geschaffen werden. 

  1. Inbound Strategie Entwicklung

Besonders zu Beginn des Inboundarketingprozesses ist das Entwickeln einer langfristigen Strategie notwendig. Kosten entstehen durch Experten Coaching, Analysen und Workshops. 

  1. Contentgestaltung

Einer der größten und ausbleibenden Kostenpunkte einer Inbound-Marketingkampagne ist das Erstellen von Content. Es werden nützliche Blogs, Artikel und E-Books geschrieben oder Videos, Webinare oder Online-Workshops kreiert.

  1. Aktiv-Kampagnen 

Das wichtigste Ziel von Inbound Marketing ist das Generieren von Leads. Doch der bestgestaltete Content bring keinen Wert, wenn die Zielgruppe diesen nicht findet. Somit sind ein weiterer großer Kostenpunkt einer Inbound-Marketing-Kampagne die Kosten für Online-Werbung und SEO. 

  1. Werkzeuge

Ein Großteil einer Inbound-Marketingkampagne spielt sich online ab. Um Prozesse zu automatisieren, gibt es viele Softwareanbieter, welche Premium Software anbieten, um den Inbound-Marketingprozess zu optimieren. 

Wer sich für Inbound Marketing entscheidet, sollte mit einer hohen Anfangsinvestition rechnen. Jedoch eröffnet Inbound-Marketing zahlreiche neue Wege zur Leadgenerierung und somit Möglichkeiten, neue Märkte zu erschließen und Umsätze drastisch zu steigern. 

Was darf Werbung kosten?

Werbung, egal in welcher Form, ist der Bestandteil einer Marketingkampagne, welcher den Kontakt zum Kunden erstellt. Es gibt eine Vielzahl von Anbietern, welche diesen Kontakt für ein Unternehmen aufbauen möchten - gegen Bezahlung natürlich. Aber was sind gängige Kosten für die verschiedenen Medien? 

  • Kosten für Flyer und Plakate

Die Gestaltung von einem professionellen Designer und Werbetexter liegen bei 200 bis 600 €. Die Druckkosten für einen einseitigen DIN-A4-Flyer liegen bei ca. 50 - 75 € je 1.000 Stück

  • Kosten einer Webseite

Hier basieren die Kosten stark auf der Größe und dem “können” der Webseite. Eine Basis Webseite, gestaltet mit einem Open-Sourceprogramm, kann schon für 10.000 - 20.000 € gestaltet werden. Entscheidet man sich für Agenturen, sind nach oben keine Grenzen gesetzt. 

  • Kosten für SEO

SEO Dienstleister bieten eine Grundoptimierung für 2000 bis 4000 € an. Optimal sollte eine fortlaufende Optimierung durchgeführt werden. Hierfür sollten Kosten von mindestens 1000 € pro Monat eingeplant werden. 

  • Kosten für Social-Media-Marketing 

Prinzipiell kostenlos, gibt es auch im Social-Media-Marketing Möglichkeiten, Premium Features zu erwerben. Hierfür dürfen Kleinunternehmen 400 € bis 1000 € einplanen. Wer seine Social-Media-Kanäle nicht selbst fliegen möchte, kann Dienstleister damit beauftragen. Je nach Arbeitsaufwand beginnen hier die monatlichen Kosten ab 1500 €.

  • Kosten für Printanzeigen 

Die Kosten für Prinz anzeigen hängen stark von der Auflage sowie dem Leserprofil ab. So kann z.b. eine einzige Seite in der Süddeutschen Zeitung 60000 € kosten. Eine Anzeige im Spiegel Magazin schlägt mit ca. 50000 € zu buche. Regionalzeitungen kosten, je nach Auflage und Region, zwischen 7.000 € bis über 15.000 €.

  • Kosten für Werbetexte

Kosten für Werbetexte basieren meistens auf einem Basishonorar plus Kosten pro Wort. Für kleine Anzeigen, die von einem professionellen Werbetexter geschrieben werden, können ca. 150 € einplant werden.

  • Kosten für Werbefotos

Für Werbefotos gibt es online günstige Lösungen, wo Stockfotos zwischen für 1 € bis 10 € erworben werden können. Entscheidet man sich für ein Fotoshooting vor Ort, sollte mindestens 2000 € eingeplant werden. 

Fazit:

Es gibt keine einfache Antwort auf die Frage, was eine Marketingkampagne kostet. Jedoch ist es möglich, die einzelnen Bausteine einer Marketingkampagne zu verstehen und somit ein Budget planen zu können. Es sollte jedoch immer bedacht werden, dass Marketing keine einmalige Aktion ist, sondern dauerhaft durchgeführt werden muss. 

Anrufen

Wir sind gerne für Sie erreichbar.

Beratungstermin

Kostenlos & unverbindlich.

Online

E-Mail

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Nutzen Sie unser Kontaktformular

Auf unserer Kontaktseite finden Sie unser Kontaktformular und andere Kontaktmöglichkeiten.

Anrufen

Wir sind gerne für Sie erreichbar.

Beratungstermin

Kostenlos & unverbindlich.

Online

E-Mail

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Nutzen Sie unser Kontaktformular

Auf unserer Kontaktseite finden Sie unser Kontaktformular und andere Kontaktmöglichkeiten.

IMMER INFORMIERT

Mehr Sichtbarkeit, bessere Kunden und Recruiting ohne Sorgen

Mehr Sichtbarkeit, bessere Kunden und Recruiting ohne Sorgen
Mehr Sichtbarkeit, bessere Kunden und Recruiting ohne Sorgen

Sie möchten keine Neuigkeiten verpassen? Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Guidelines & Mentoren-Tipps. Direkt in Ihrem Postfach.

Keine Ads

Qualitätstexte

Kein Spam

NOCH FRAGEN?

Wir haben die Antworten!

Was muss mein Unternehmen mitbringen?

Wir arbeiten für mittelständische IT-Dienstleister, Softwareunternehmen und Systemhäuser ab einem Jahresumsatz von 5 Millionen Euro.

Wie funktioniert die Zusammenarbeit?

Welches Paket ist das Richtige für mein Unternehmen?

Wann könnt ihr loslegen?

Welche Leistungen übernimmt MORE.?

Marketing Mentoring

Kostenloses Marketing-Beratungsgespräch für Dienstleister und Unternehmer

In unseres kostenlosen Beratungsgesprächs bieten wir Ihnen eine ganzheitliche Analyse Ihrer aktuellen Marketingstrategien. Wir identifizieren ungenutztes Potenzial und entwickeln maßgeschneiderte Lösungen, um Ihre Unternehmen wirklich erfolgreich zu machen.

Gewinne mehr hochqualifizierte Leads

Werde Marktführer in deiner Branche

Steigere deinen Umsatz nachhaltig

Marketing Mentoring

Kostenloses Marketing-Beratungsgespräch für Dienstleister und Unternehmer

In unseres kostenlosen Beratungsgesprächs bieten wir Ihnen eine ganzheitliche Analyse Ihrer aktuellen Marketingstrategien. Wir identifizieren ungenutztes Potenzial und entwickeln maßgeschneiderte Lösungen, um Ihre Unternehmen wirklich erfolgreich zu machen.

Gewinne mehr hochqualifizierte Leads

Werde Marktführer in deiner Branche

Steigere deinen Umsatz nachhaltig

Marketing Mentoring

Kostenloses Marketing-Beratungsgespräch für Dienstleister und Unternehmer

In unseres kostenlosen Beratungsgesprächs bieten wir Ihnen eine ganzheitliche Analyse Ihrer aktuellen Marketingstrategien. Wir identifizieren ungenutztes Potenzial und entwickeln maßgeschneiderte Lösungen, um Ihre Unternehmen wirklich erfolgreich zu machen.

Gewinne mehr hochqualifizierte Leads

Werde Marktführer in deiner Branche

Steigere deinen Umsatz nachhaltig

Marketing Abteilung

Wir übernehmen Ihr Marketing und helfen bei der Neukundengewinnung

In unserem kostenlosen Beratungsgespräch bieten wir Ihnen eine ganzheitliche Analyse Ihrer aktuellen Marketingstrategien. Wir identifizieren ungenutztes Potenzial und entwickeln maßgeschneiderte Lösungen, um Ihre Unternehmen wirklich erfolgreich zu machen.

Marketing Abteilung

Wir übernehmen Ihr Marketing und helfen bei der Neukundengewinnung

In unserem kostenlosen Beratungsgespräch bieten wir Ihnen eine ganzheitliche Analyse Ihrer aktuellen Marketingstrategien. Wir identifizieren ungenutztes Potenzial und entwickeln maßgeschneiderte Lösungen, um Ihre Unternehmen wirklich erfolgreich zu machen.

Marketing Abteilung

Wir übernehmen Ihr Marketing und helfen bei der Neukundengewinnung

In unserem kostenlosen Beratungsgespräch bieten wir Ihnen eine ganzheitliche Analyse Ihrer aktuellen Marketingstrategien. Wir identifizieren ungenutztes Potenzial und entwickeln maßgeschneiderte Lösungen, um Ihre Unternehmen wirklich erfolgreich zu machen.